In diesem Jahr findet unser traditionelles Süßerfest zum 20. Mal statt. In Ostheim ist dann wieder alles auf den Beinen und viele Gäste kommen teils kilometerweit angefahren, um ihn angemessen zu begrüßen. Denn erstens ist er einfach lecker und zweitens gibt es ihn immer nur für ein paar Wochen, den frischen Süßen der Kelterei Müller. Dieses Jahr wird die schöne Tradition des Süßerfests am 20. September begangen. Wer schon mal dabei war, hat im Ohr, warum jedes Jahr hunderte Menschen zur Kelterei Müller kommen. „Hier hat die ganze Familie Spaß, die Kinder können selbst ihren Süßen pressen und wir genießen das ganze Drumrum“, „Beim Süßerfest herrscht einfach eine schöne, entspannte Stimmung“, „Gutes Essen, leckere Getränke – was will man mehr. Wir kommen jedes Jahr“.

 

 

Die Kelterei wirft sich fürs Süßerfest auch ganz schön ins Zeug. Die große Halle wird mit viel Aufwand von den Paletten mit Getränkekisten befreit. Musikkapelle und Theken mit fruchtigen Säften, frischen Schorlen, Apfelwein und Pom-Secco verwandeln die Firma in ein prima Fest.  Fleißige Hände bauen Hüpfburg und Bastelecke sowie Süßerpresse am Naturspielplatz auf. Und dann sind da noch die Stände mit Eintopf, Hessenpizza, Bratwurst oder Streuselkuchen.  

Das wird ein schöner Süßer-Sonntag.

Kelterei Müller : DLG Prämierung 2015